ShowSlots Horror Events – mit Stephan Huber.

NACHTRAG 17.10.2022: Ihr könnt hier bei uns gerne alles loswerden, vielleicht erreicht es noch einige!

Wir selber haben die Show(s) auch nicht gesehen. Uns wurden Pressekarten versprochen aber es kam nie was!


In der heutigen Episode unterhält sich Konstantin mit Stephan Huber, der künstlerischen Leitung von Show Slot.

Dabei geht es um die beiden Horror Events “Devils Exorcist” und “Zombie Inferno”, die demnächst durch das ganze Land touren.

Weitere Links zu “Theatre of Horror”:

https://showslot.com/scarymary/devilsexorcist/

https://showslot.com/scarymary/zombieinferno/

One Reply to “ShowSlots Horror Events – mit Stephan Huber.”

  1. Lieber Konstantin Georgiou,

    Und das ist leider draus geworden…

    „Ich habe die Veranstaltung in Magdeburg am 09.10.22 besucht und sehr viel Geld für diese „Show“ bezahlt. Die Veranstalter haben sich vor Ort leugnen lassen, da ich mich direkt beschweren und eine Erklärung zum präsentierten „Bühnenprogramm“ fordern wollte.
    Das Programm ist mit einer Hotelanimation vergleichbar und hat mit einem Zombie-Inferno nichts zu tun! Unglaublich! Ich habe nicht einen Zombie gesehen, mich nicht ansatzweise gegruselt! Vielmehr mussten wir uns die ganze Zeit einen Burger aus Plüsch ansehen und einen Moderator im Bast-Rock! Warum? Vielen ging es wie mir und mehr als die Hälfte verließen die Show vorzeitig und brachten ihre große Enttäuschung zum Ausdruck!“

    Auf FB gibt es eine Gruppe: Zombie-Inferno-Erfahrungsberichte. Da klagen viele ihr Leid. Es ist traurig, dass die ZuschauerInnen so hinters Licht geführt werden und worden sind. Die meisten haben sich zwei Jahre drauf gefreut.
    In unsere Veranstaltung sind sogar verkleidete ZuschauerInnen gekommen im passenden Look. Wirklich cool. Wie sie sich wohl gefühlt haben müssen?!

    Vielleicht ist das ja auch noch mal eine Erwähnung wert in deinen Interviews oder da wo es passt!

    LG Isa

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.